Neue Preise für 0180- und 0137-Rufnummern aus den Mobilfunknetzen

Die Bundesnetzagentur hat angekündigt, daß mit Wirkung zum 1.12.21 die Preise für Anrufe zu 0137- und 0180-Rufnummern aus den Mobilfunknetzen deutlich gesenkt werden.

Ziel ist, die Anrufertarife aus Fest- und Mobilfunknetzen zu vereinheitlichen. Bislang war es ein erheblicher Preisunterschied, ob solche Rufnummern aus dem Festnetz oder Mobilfunknetz angerufen wurden.

Beispiel: Bisher kostete ein Anruf zu 0180-3 Rufnummern aus dem Festnetz 9 ct/min, aus dem Mobilfunknetz in der Regel 42 ct/min.

Geplant ist, die Festnetzpreise dieser Rufnummern auch für den Mobilfunk festzuschreiben, so daß dieser für alle Mobilfunkanbieter als Höchstgrenze gilt. Dies vereinfacht dann auch die Preisangabe, die bisher eher umständlich war („…aus dem Festnetz 9 ct/min, aus Mobilfunknetzen max. 42 ct/min“).

Zukünftig könnte die Preisangabe dann für 0180-3  z.B. lauten: „…9 ct/min aus allen deutschen Netzen“.

Weitere Informationen: Bundesnetzagentur

 

 

By |2021-09-30T12:47:47+00:0030. September 2021|
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner